Ev. luth. Kirchengemeinde Kirchdorf
Ev. luth. Kirchengemeinde Kirchdorf

 

Gottesdienste sind wie das Mittagessen

 

auf dem Tisch

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser!

 

 

was wäre, wenn es keine Gottesdienste mehr in unseren Gemeinden gäbe? Wie schön, sagen die Konfis: ohne schlechtes Gewissenausschlafen. Wie schön, könnte der Pastor sagen: nicht unter Druck eine Predigt vorbereiten, usw...

Führt man diesen Gedanken weiter, dann kommt irgendwann die Frage: Warum besuchen Christen überhaupt Gottesdienste? Mit dieser Frage sind wir dann in das Zentrum des christlichen Glaubens und der Kirche vorgestoßen.

Wo begegnen Christen dem Gott der Bibel?

Woher nehmen Sie Orientierung für Ihr Leben, für Ihr Glaubensleben?

Was macht Sie überhaupt zu einen Christen/zu einer Christin?

Der Gottesdienstbesuch allein macht niemanden zu einem Christen, aber er ist Ausdruck dessen, dass ich mich zu Gott halte. Eine Kirche, in der der Gottesdienst keine Rolle mehr

spielt, ist in Kürze tot. Gottesdienste sind wie das Mittagessen auf dem Tisch: manchmal richtig lecker. Manchmal so la la. Manchmal langweilig und fad. Aber folgendes kommt immer in ihnen vor, und wenn nicht, dann waren es keine Gottesdienste: Bibel, Predigt, Gebet, Lied, Vaterunser, und Segen.

Ich behaupte: Die Begegnung mit Gott im Gottesdienst, und sei es nur der Schlusssegen am Ende eines jeden Gottesdienstes, wirkt sich positiv auf Ihr Leben und Ihre neue Woche aus.

Ich behaupte weiter: Der Gottesdienst ist eine wunderbare Medizin gegen die Oberflächlichkeit und Lieblosigkeit unseres Lebens!

Bitte reden Sie mit mir über das, was Ihnen an unseren Gottesdiensten nicht gefällt. Ich spreche gerne mit Ihnen über Lieder, die gesungen werden, über die Form der Predigt, über Gottesdienstzeiten usw.

Unstrittig ist, dass der Gottesdienst in die Mitte des christlichen Glaubens gehört und Mitte der Kirche ist.

Gottesdienst heißt: Gott will uns dienen! Sonntag für Sonntag bereitet er uns den Tisch.

Seit ein paar Wochen steht unsere Kirche frei im Zentrum von Kirchdorf. Gut einsehbar wird sie dem Namen

des Ortes gerecht. Jetzt, wo unsere Kirche so schön hervortritt, sollte ein Banner am Kirchturm mit folgenden Worten hängen:

 

Sehen wir uns am Sonntag? Um 10:00 Uhr? Bei mir?

 

 

Es grüßt Sie herzlich

Pastor Klaus-Joachim Bachhofer

 

 (Angeregt durch Worte von LSn i.R. Oda-Gebbine Holze-Stäblein)

 

 

Besuchdienstkreis der Kirchengemeinde


Seit einem Jahr besuchen Thea Husmann, Helga Koßmaly,
Dagmar Nordhorn, Ingrid Plate, Lilo Sandmann
und Inge Wittek im Auftrag der Kirchengmeinde Gemeindeglieder
zu hohen Geburtstagen.
Sie besuchen Geurtstagskinder zwischen dem 85. und
89. Geburtstag und zwischen dem 91. und 94. Geburtstag.
Pastor Bachhofer besucht Gemeindeglieder zum 80.
Geburtstag, zum 90. Geburtstag und ab dem 95. Geburtstag.
Wird ein Geburtstagsbesuch zu einem bestimmten Zeitpunkt
oder kein Geburtstagsbesuch gewünscht, dann
bitte im Kirchenbüro bei Frau Stelloh unter 04273-336

Bescheid geben.

Urnenbeisetzung unter Bäumen auf dem Friedhof Kirchdorf


Der Kirchenvorstand arbeitet an einer Bestattungsform
der Urnenbeisetzung unter Bäumen. Zunächst sollen
zwei Hainbuchen im Zentrum des Friedhofs gepfanzt
werden, die eine Beisetzung von bis zu 12 Urnen erlauben.

Kerzenbaum in der Kirche

 


Seit mehreren Wochen befindet sich im Bereich seitlich
vor dem Altar ein Kerzenbaum. Vor dem Gottesdienst
kann eine Kerze im Gedenken entzündet werden
.

Gospelchor Syke im Kirchgarten Kirchdorf

 

Gospelkonzert im Kirchgarten am 24. August, 19:00 Uhr

 

 

Die Freude und den Spirit, den Gospelmusik verbreitet,
kann man auch außerhalb von Gotteshäusern genießen,
zum Beispiel im Kirchgarten der Kirchengemeinde
Kirchdorf. Wir GoSpellOn, der Gospelchor der evangelischen
Christus Kirchengemeinde Syke unter der Leitung
von Svavar Sigurdsson freuen uns am 24.08.2019
um 19 Uhr im idyllischen Garten der Gemeinde Kirchdorf
ein Sommerkonzert veranstalten zu dürfen. Sollte
das Wetter nicht mitspielen, wird das Konzert in die
Kirche verlegt.


Mit dem engagierten Chorleiter, Svavar Sigurdsson, hat
der Chor ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.
Der ein oder andere Popsong ergänzt die
Vorführung klassischer und moderner Gospelmusik.
Micha Keding und Helmut Jost sind zwei deutsche
Gospelkomponisten, von deren Können sich einige
Chormitglieder in Workshops persönlich überzeugen.

 

Kein Wunder also, dass einige dieser Stücke in das
Programm mit aufgenommen wurden. Der Eintritt zum
Konzert ist frei, über Spenden würden wir uns freuen.

 

 

Gebetsfrühstück

 

-Gott bewegt die Kirchengemeinde-

 

Wir glauben, dass das Gebet uns mit Gott verbindet und Veränderung bewirkt.

 

"Denn wo zwei oder drei zusammenkommen in meinem Namen,

da bin ich mitten unter ihnen." (Matthäus 18,20)

 

Im gesprochenen oder im stillen Gebet wollen wir Gott die Anliegen der Gemeinde und unsere eigenen Anliegen nennen und miteinander frühstücken. Herzlich willkommen!

 

Wir treffen uns in der Regel jeden 1. Freitag im Monat von 8.30-9.30 Uhr bei Familie Albers.

 

Termine:  9. August

 

Infos und Anmeldung:

Christa Albers, Tel. 9794876 oder 
Sonja Bachhofer, Tel. 5807576